Pinke Welle GmbH

Verified
PinkeWelle.jpg

Unser Unternehmen
Pinke Welle wurde im Januar 2020 von Susanne Roos Lima und Katja Grathwohl gegründet und startete im Juni 2020 den Direktvertrieb über einen eigenen Online-Shop. Pinke Welle hat auch erfolgreiche Kooperationen mit Handelspartnern innerhalb Europas.
Das Unternehmen bietet waschbare und wiederverwendbare Periodenunterwäsche an, die eine nachhaltige Alternative zu Einwegprodukten wie Tampons, Binden und Inkontinenzeinlagen darstellt. Das Ziel von Pinke Welle ist die Reduzierung den Verbrauch von Einwegprodukten im Bereich der Damenhygiene zu reduzieren und ein Umdenken hin zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu bewirken. Es ist der Pinke Welle wichtig offen über die Menstruation zu sprechen und das Thema zu normalisieren.
Als weibliches Gründerteam gewann Pinke mit einem überzeugenden Pitch und einem ausgereiften Businessplan den zweiten Platz beim Female Founders Cup 2020 der Initiative StartUp BW des Landes Baden-Württemberg.
Seit Januar 2021 leitet Susanne Roos Lima als Geschäftsführerin das Unternehmen Pinke Welle. Susanne Roos Lima verfügt über langjährige Erfahrung im Vertrieb eines international tätigen Handelsunternehmens in der Lebensmittelbranche Lebensmittelbranche und schloss 2019 ihr Zweitstudium mit dem Master of Science in Business Information Systems. Privat lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im Süden von Deutschland.

Vorteile der Pinke Welle Periodenslips

  • Waschbar und wiederverwendbar
  • PETA-geprüft, vegan
  • Biozidfrei, ohne Silber oder Zinkpyrithion
  • Ein Periodenslip fasst bis zu 40ml Flüssigkeit (etwa so viel wie 4 normale Tampons) und kann
    bis zu 12 Stunden getragen werden, je nach Blutungsintensität
  • Alternative bei leichter Inkontinenz und auch bei postmenstrueller Blutung
  • Nicht-invasiv und daher besonders für junge Mädchen geeignet.

Unsere Mission und Vision
Jede menstruierende Frau produziert in ihrem Leben 152 kg Abfall durch ihre Menstruationshygiene Produkte. Und das allein in Deutschland! Es dauert ganze 500 Jahre, bis dieser Abfall zersetzt ist!
Um diesem Problem entgegenzuwirken, haben wir die Lösung: wiederverwendbare Menstruationsslips. Und weil uns Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt, werden Pinke Welle-Slips überwiegend aus ressourcenschonenderBambus-Viskose hergestellt. Wir bieten stylische Modelle in tollen Farben an, mit dem Ziel: Jede Frau soll sich schön in ihrer Unterwäsche fühlen!
Unsere Mission ist: Die Periode sollte kein Tabuthema sein. Frauen jeden Alters sollen sich wohl fühlen in Pinke Welle Periodenunterwäsche wohlfühlen. Vor allem jungen Mädchen wollen wir ein sicheres und komfortables, ein sicheres und bequemes Produkt anbieten, das sie von ihrer ersten Periode an tragen können.
Um dies zu erreichen, soll überall dort, wo Slipeinlagen und Tampons im Regal stehen, Pinke Welle Periodenunterwäsche eine nachhaltige Alternative bieten.

Unser Produkt:

4-Schicht-Technologie:
Die integrierte 4-Lagen-Technologie besteht aus vier Schichten, die dennoch dünn und komfortabel sind zu tragen sind:
1. Innere Schicht (körpernah): schnelltrocknendes Material aus Naturfasern, das die Flüssigkeit blitzschnell weiterleitet.
2. Dichte saugfähige Schicht, die die Flüssigkeit wie ein Schwamm aufsaugt und festhält.
3. Schicht: Wasserdichte Membran als Leckageschutz, damit nichts ausläuft.
4. Schicht: Atmungsaktives und seidig weiches Außenmaterial.

Social Media
PinkeWelle.jpg 7 Monaten ago
Showing 1 result